Artikel und informationen

zur


homöopathie

Stöbern und entdecken Sie hier in vielfältigen Themen zur klassischen Homöopathie, Sämtliche Artikel können Sie sich als PDF Formular herunterladen, zum Lesen oder zum Ausdrucken. .

Aktuelle Themen, Beiträge und Artikel

Xylit in Homöopathischen Globulis-nutzlos und für Tiere lebensgefährlich

Die Vorteile, die Xylit gegenüber herkömmlichen Haushaltzucker bieten (kalorienarm, zahnschonend und Insulin Unabhängigkeit) werden immer mehr auch von den Herstellern homöopathischer Arzneien genutzt.

Doch wie sinnvoll ist dieser Modetrend und wie gefährlich ist er für unsere Haustiere?

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Die Einnahme der Homöopathischen Mittel


Über die Einnahme der Homöopathischen Heilmittel kursieren viele verschiedene Angaben. Vor allem durch die Einnahmeempfehlungen der Hersteller von Komplexmittel, haben sich standartmässige Einnahmen von dreimal täglich 3-10 Globuli über längere Zeit eingebürgert. Aber auch Therapeutinnen und Therapeuten welche die Homöopathie nur oberflächlich betreiben, empfehlen Einnahmen, die sich an der Pflanzenheilkunde oder sogar schulmedizinischen Dosierungen orientieren.

Anhand der PDF-Regel lässt sich die Einnahme einfach und sicher gestalten.

Meine Grossmutter eine kleine Homöopathin

Homöopathie ganz praktisch erklärt.

Wieso meine Grossmutter, ohne es zu wissen, eine kleine Homöopathin war und wie Homöopathie wirkt.

Die wichtigsten Homöopathischen Mittel bei Insektenstichen und Verbrennungen


Kurze Beschreibung der wichtigsten Homöopathischen Mittel bei Insektenstichen und Verbrennungen zum Herunterladen.

Über das Studium der Arzneimittel

"Jeden Tag ein Arzneimittel und Sonntags zwei", dieses Zitat von Margaret Tyler, zum Studium der Homöopathischen Arzneimittel zeigt die Wichtigkeit unsere Materia medica Kenntnisse stets zu erweitern. Doch wie sollen wir die Arzneimittel lernen?

Constantin Hering (1. Januar 1800 - 23. Juli 1880) dessen 10-bänidge Arzneimittellehre, "Leitsymptome unserer Materia medica", auch heute noch zu den besten und verlässlichsten Arzneimittellehren zählt, hat uns in einem Artikel einen guten Wegweiser hinterlassen.