hAHNEMANNS

NACHFOLGER*INNEN

Sie haben ganze Generationen von Homöopathinnen und Homöopathen geprägt und tun es durch ihre Hinterlassenschaft heute noch. Ihre Pionierarbeit hat die Homöopathie populär gemacht und ihr den Stellenwert als sanfte und sichere Heilkunst erschaffen. Pioniere, unvergessliche Lehrerinnen und Lehrer und würdige Nachfolger*innen Hahnemanns, deren Wirken auch und gerade heute von unschätzbarem Wert für die Homöopathie ist..

Dr. Pierre Schmidt

22.07.1894 - 15.10.1987

Der Name Pierre Schmidt ist wie kaum ein anderer, untrennbar mit der Verbreitung der Homöopathie in Europa verbunden. Mit seinem unermüdlichen Einsatz für die Homöopathie, seiner grossen Praxistätigkeit und auch Lehrtätigkeit hat er der Homöopathie in der Schweiz und Europa den Weg geebnet und über Jahrzehnte geprägt.